0 Artikel | 0,00 €
Sie sind hier: Home » Fadenvorhänge

Fadengardinen – dekorativ und praktisch zugleich

Als attraktive Alternative zur klassischen Gardine erweist sich ein Fadenvorhang als vielseitig verwendbares Stilmittel. So bietet er an Fenstern und Terrassentüren nicht nur einen perfekten Schutz vor neugieren Blicken oder zu viel Sonneneinstrahlung, sondern hält auch Mücken und andere Insekten zuverlässig fern. Angebracht an Regalen oder als Raumtrennungselement sorgt ein Fadenvorhang auch für einen Sichtschutz und trägt gleichzeitig zu einem individuellen Raumgestaltungskonzept bei.

Weiterlesen

Fadenvorhänge für Ihr Zuhause

Vielseitig einsetzbar, werden Fadengardinen unter anderem als flexible Vorhänge an Terrassen- oder Balkontüren genutzt. Möchten Sie diese beispielsweise passieren, um Ihren Gästen, die sich im Freien zum gemütlichen Kaffeetrinken eingefunden haben, eine köstliche Torte und frisch gemahlenen Kaffee zu servieren, ermöglicht Ihnen eine Fadengardine einen ungehinderten Durchgang nach draußen, ohne dass diese beiseitegeschoben werden muss.

Anschließend finden die Fäden der Vorhänge automatisch in ihre Position zurück, ohne zu verknoten. Möglich wird dies durch das relativ hohe Eigengewicht der hochwertigen Polyester-Fäden aller Gardinen aus unserem Sortiment sowie durch deren glatte Oberflächenbeschaffenheit. Gleichzeitig macht der Fadenvorhang vor allem auch optisch was her.

Erhältlich in vielfältigen Längen, Breiten und Farbnuancen bieten unsere Fadenvorhänge vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten. So können sie beispielsweise innerhalb der Wohnung auch als geschmackvolle und offen wirkende Alternative für eine Tür oder zur Abschirmung einzelner Bereiche dienen. In der umfangreichen Auswahl finden sich unter anderem auch Fadenvorhänge in den Farben unterschiedlicher Länderflaggen, die nicht nur Fußballfans begeistern.

Fadengardinen als dekorative Stilelemente im Business-Bereich

Fadenvorhänge sind nicht nur im heimischen Umfeld ein attraktiver Blickfang mit praktischen Eigenschaften. Auch in Büro- und Geschäftsräumen sowie in Hotels, Restaurants oder Ladengeschäften bieten die vielseitigen Allrounder tolle Möglichkeiten, exklusive Highlights zu setzen.

So können Sie beispielsweise Ihren Wartebereich für Kunden oder einen Raum für Besprechungen optisch mit einem Rondell aus dezent weißen oder farbig bunten Fadenvorhängen abschirmen. Wie wäre es mit einem Arrangement verschiedenfarbiger Fäden, die Sie zudem mit einem ausgeklügelten Beleuchtungskonzept untermalen?

Egal wo Sie unsere Fadengardinen verwenden möchten, in jedem Fall sorgen die luftig leichten Vorhänge für ein ganz besonderes Ambiente und laden zum kreativen Kombinieren und Variieren ein. Durch ihre hochwertige Verarbeitung werden Ihnen die tollen Stilelemente zur individuellen Raumgestaltung lange Zeit Freude bereiten.

Speziell Unternehmen profitieren nicht nur von der dekorativen Funktion, denn all unsere Fadenvorhänge sind auch in der der Brandschutzklasse B1 erhältlich und sind somit schwer entflammbar. In Hotels, Restaurants oder Diskotheken können diese Vorhänge zum optischen Stilmittel avancieren und gleichzeitig die nötige Sicherheit bieten.

Fadengardinen mühelos waschen

Bei der Reinigung von Fadengardinen bedarf es etwas Fingerspitzengefühl bzw. einiger kleiner Tricks mit deren Hilfe Sie Ihre Vorhänge, ohne einen unkontrollierbaren Knoten zu produzieren, hervorragend säubern können. Das Geheimnis besteht darin, dass Sie die Fäden – in noch hängendem Zustand – in Abständen von etwa 30 cm abbinden. Hierfür eignet sich beispielsweise ein klassisches Stoffband, aber auch ein Schnürsenkel oder Kabelbinder können zum Einsatz kommen.

Anschließend nehmen Sie Ihre Fadengardine ab und geben Sie in einen Wäschesack. Alternativ können Sie auch einen Kopfkissenbezug verwenden. Wählen Sie vorzugsweise ein Feinwaschprogramm mit mäßiger Schleuderdrehzahl. Ist der Waschgang beendet, hängen Sie die Gardine noch feucht auf und entfernen vorsichtig die Bänder oder die Kabelbinder. Eventuell vorhandene Knitterstellen werden sich während des Trocknens aushängen.

Bei weniger intensiven Verschmutzungen können Sie Ihren Fadenvorhang auch mit der Hand waschen. Lösen Sie hierfür eine geringe Menge Feinwaschmittel in lauwarmem Wasser auf und tauchen Sie den Vorhang hinein. Ziehen Sie ihn nun mit schwenkenden Bewegungen vorsichtig durch die Seifenlauge und wiederholen Sie den Vorgang anschließend mit klarem Wasser. Kurz ausdrücken und feucht aufhängen – fertig!

Matratzen, Lattenroste, Hocker und mehr

In unserem Schlafwelt - Onlineshop finden Sie nicht nur Fadenvorhänge in vielen verschiedenen Variationen sondern auch ausgewählte Matratzen, bequeme Sitzhocker, Lattenroste, Barhocker und vieles mehr. Stöbern Sie jetzt durch unser umfangreiches Angebot, lassen Sie sich inspirieren und finden Sie Ihr neues Lieblingsmöbelstück. Unser kompetentes Team berät Sie dabei gerne telefonisch oder per E-Mail.

Wir freuen uns auf Ihre Bestellung!

Zum Seitenanfang